Kinderfeuerwehr in den Startlöchern – Gemeindekinderfeuerwehrwartin und Stlv. ernannt

Viele treffen hatte es in den vergangenen Monaten vom Arbeitskreis Kinderfeuerwehr gegeben. Ziel war die Gründung einer Kinderfeuerwehr in der Gemeinde Niederzier. Seit der Einführung des Gesetz über den Brandschutz, die Hilfeleistung und den Katastrophenschutz (BHKG), ist es den Feuerwehren in NRW möglich Kinderfeuerwehren zu gründen und Kinder bereits ab dem 6. Lebensjahr in die Feuerwehr aufzunehmen anstelle wie bisher ab dem 10. Lebensjahr.

In Niederzier startet die neue Abteilung am Offiziell am 2. September. Zuvor findet allerdings noch am 26. August eine Informationsveranstaltung für die Eltern statt.

Am Dienstagabend traf sich nun der Arbeitskreis noch einmal um die letzten Details zu besprechen. In diesen Rahmen wurde durch den Leiter der Feuerwehr, GBI Markus Wirtz, Feuerwehrfrau Mona Heidel von der Löschgruppe Ellen als Gemeindekinderfeuerwehrwart, und Oberfeuerwehrmann Marc Körner von der Löschgruppe Niederzier als Stellvertretender Gemeindekinderfeuerwehrwart ernannt.

Markus Wirtz präsentierte in diesem Rahmen auch die neue “Einsatzbekleidung” der Kids.

Alle beteiligten fiebern nun dem Startschuss am 2. September der 22 Kinder starken Kinderfeuerwehr entgegen.

Kommentar verfassen