L-264 #TH# auslaufende Betriebsmittel nach Verkehrsunfall

Datum: Oktober 27, 2017 
Alarmzeit: 20:07 Uhr 
Dauer: 2 Stunden 
Art: TH  
Einsatzort: L-264 
Fahrzeuge: Florian Niederzier LF 20-01 , Florian Niederzier MTF -03  
Weitere Kräfte: Polizei , Rettungsdienst Kreis Düren  


Einsatzbericht:

Am Freitagabend kam es auf der L-264 im Kreuzungsbereich zur Lotsenstelle 42 zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten PKW. Bei dem Unfall, wobei zwei Personen Verletzt wurden, liefen Betriebsmittel aus den Fahrzeugen aus weswegen neben die bereits alarmierten Kräfte der Polizei und des Rettungsdienstes auch die Feuerwehr hinzu alarmiert wurden.

Alarmiert wurde die Löschgruppe Oberzier, welche vor Ort die ausgelaufenen Betriebsmittel abstreuten und aufnahmen, sowie die Polizei und den Rettungsdienst an der Einsatzstelle unterstützten.

Nachdem beide Fahrzeuge Abgeschleppt waren, wurde die gesamte Einsatzstelle noch durch die Feuerwehr gereinigt.

Die beiden Verletzten Patienten wurden vom Rettungsdienst, im Einsatz waren neben einem Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) zwei Rettungswagen (RTW) des Rettungsdienst Kreis Düren (RDKD), Leicht verletzt in umliegende Krankenhäuser zur weiteren Behandlung transportiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen