Huchem-Stammeln #TH# auslaufende Betriebsmittel nach VU

Datum: September 25, 2018 
Alarmzeit: 07:52 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 34 Minuten 
Art: TH  
Einsatzort: Huchem-Stammeln 
Fahrzeuge: Florian Niederzier HLF 10-02 , Florian Niederzier MTF -01 , Florian Niederzier MTF -02  
Weitere Kräfte: Polizei  


Einsatzbericht:

Auf der B56 kam es am Dienstagmorgen zu einem Verkehrsunfall der am Ende recht glimpflich ausging. Ein Transporter befuhr die B56 in Richtung Jülich. Kurz hinter der Kreuzung zur Bahnhofstraße wollte der Transporter nach Zeugenaussagen wohl noch einen LKW überholen bevor die Fahrspur von Zweispurig auf einspurig wechselte. Der Tankwagen, welcher mit Flüssiggas beladen war, konnte Verkehrs bedingt und mit dem Wissen um seiner nicht ganz ungefährlichen Fracht keine Gefahrenbremsung durchführen so das der Transporter nach Links ausweichen musste und dabei die mittlere Verkehrsinsel überfuhr und sich dabei die Ölwanne an seinem Fahrzeug beschädigte. Das Fahrzeug kam auf dem gegenüberliegenden Radfahrweg zu stehen. Glück im Unglück war das kein entgegen kommender Verkehr in Mitleidenschaft gezogen wurde und das sich bei dem Unfall kein Verkehrsteilnehmer verletzte.

Durch die Feuerwehr wurde das ausgelaufene Öl abgestreut und aufgenommen. Entlang des Grünstreifens wurden einzelne Öl verschmutzte Stellen mittels Schaufel abgetragen.

Während der Reinigungsarbeiten war die Fahrbahn einspurig beeinträchtigt so das es zu Verkehrsbehinderungen in beiden Fahrtrichtungen kam.

Im Einsatz waren die Löschgruppen Huchem-Stammeln und Ellen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen