Huchem-Stammeln #PE1# VU Person eingeklemmt

Datum: Juli 14, 2018 
Alarmzeit: 19:52 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 22 Minuten 
Art: PE1  
Einsatzort: Huchem-Stammeln 
Fahrzeuge: Florian Niederzier HLF 10-01 , Florian Niederzier HLF 10-02 , Florian Niederzier TLF 3000-01 , Florian Niederzier MTF -01 , Florian Niederzier MTF -02  
Weitere Kräfte: Christoph Europa 1 , FTZ , Polizei , Rettungsdienst Kreis Düren  


Einsatzbericht:

Am Samstagabend kam es erneut zu einem Verkehrsunfall im Bereich der Ortslage Huchem-Stammeln. Auf der B56 war am Beginn einer eingerichteten Baustelle ein Niederländisches Wohnmobil
von der Fahrbahn abgekommen, auf die Seite gekippt und gegen einen Baum gerutscht.

Dabei zogen sich beide Insassen schwere Verletzungen zu. Die Beifahrerin konnte von Ersthelfern aus dem Fahrzeug befreit werden. Der Fahrer wurde mittels Hydraulischen Rettungsgeräten von der Feuerwehr, die mit den Löschgruppen Huchem-Stammeln, Ellen und Niederzier sowie dem Rüstwagen des FTZ Stockheim vor Ort waren, aus dem Wohnmobil gerettet.

Nach Abschluss der Rettungsarbeiten verblieb die Löschgruppe Huchem-Stammeln noch bis zum Abschleppen des Fahrzeuges vor Ort um den Brandschutz sicherzustellen.

Der männliche Fahrer wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Aachener Klinik geflogen während die Beifahrerin mittels Rettungswagen in ein umliegendes Krankenhaus transportiert wurde.

Auslöser des Unfalls wird auch hier, wie bereits beim Verkehrsunfall am Samstag morgen, eine Erkrankung des Fahrers vermutet.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen