Huchem-Stammeln #BD2# Zimmerbrand

Datum: März 31, 2019 
Alarmzeit: 23:22 Uhr 
Dauer: 3 Stunden 55 Minuten 
Einsatzort: Huchem-Stammeln 
Fahrzeuge: Florian Niederzier ELW2 , Florian Niederzier LF 20-01 , Florian Niederzier HLF 10-01 , Florian Niederzier HLF 10-02 , Florian Niederzier TLF 3000-01 , Florian Niederzier MTF -01 , Florian Niederzier MTF -03 , Florian Niederzier Kdow -02  


Einsatzbericht:

Am späten Sonntagabend wurde der Leitstelle in Stockheim ein Zimmerbrand in Huchem-Stammeln gemeldet.
Das Gebäude, was zur Zeit nicht bewohnt war, brannte beim Eintreffen der Feuerwehr bereits im Erdgeschoss und im Obergeschoss.

Die umgehend eingleitenden Löschmaßnahmen konnten ein übergreifen auf das Nachbarhaus verhindern.
Da besonders im Erdgeschoss immer wieder aufflammende Glutnester den Einsatzkräften zu schaffen machte, wurden diese mittels Löschschaum abgelöscht.

Nach gut drei Stunden konnte letztendlich “Feuer aus” übermittelt werden. Im Einsatz waren der Löschzug 2 bestehen aus den Einheiten Huchem-Stammeln, Ellen und Oberzier sowie der ELW 2 aus Niederzier und vom FTZ Stockheim die Teleskopmastbühne und der Wechsellader Atemschutz.

Während der gesamten Einsatzdauer war die Jülicher Straße in Huchem-Stammeln komplett gesperrt.
Am Wohnhaus, welches durch den Brand unbewohnbar wurde, entstand ein größerer Sachschaden.

Die Brandstelle wurde von der Polizei beschlagnahmt und die Ermittlungen zur Feststellung der genauen Brandursache aufgenommen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen